Newsletter | Kontakt | Presse 
English | 中文

Change Management

Insbesondere beim Start von Projekten lässt sich vieles von Anfang an positiv beeinflussen. Hier beginnt ein erfolgreiches Change Management.

Die Entwicklung und Einführung neuer Prozesse, Strukturen und Methoden in Unternehmen erfordert eine Veränderung der gewohnten Arbeitsweise der Mitarbeiter. Durch ein qualifiziertes Change Management werden die Mitarbeiter für die veränderten Rahmenbedingungen befähigt und während der Veränderung begleitet. Für die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungsprojekten sind eine ganzheitliche Herangehensweise und das Einbinden von Schlüsselpersonen unerlässlich.

Typische Schwachstellen und Herausforderungen in großen Veränderungsprojekten sind:

  • Nicht rechtzeitiges Einbeziehen der später verantwortlichen Personen
  • Unzureichende Analyse der Stakeholder und fehlende hinreichende Informationen
  • Schwaches Projektmarketing
  • Fehlende frühe Erfolgsmomente zur weiteren Motivation der Beteiligten
  • Schmal ausgelegte Trainingsprogramme für neue Prozesse, Methoden und IT
  • Festhalten an unrealistischen Plänen
  • Zu zaghafte Eskalation 

Nutzen Change Management

Typische Ergebnisse, die 4flow consulting in Change-Management-Projekten erreicht, sind:

  • Gezielte Steuerung des Wandels
  • Beschleunigung der Veränderung
  • Frühzeitige Erkennung und Behebung von Hindernissen
  • Nachhaltige Verankerung der Veränderungen

4flow-Lösungsansatz

Die Logistikberatung 4flow consulting steuert bei allen Logistikberatungsthemen auch den Change-Prozess im Unternehmen und ist ein Treiber für die Veränderungen. Durch einen bewährten Lösungsansatz kann die Akzeptanz für die neuen Prozesse in der Organisation geschaffen und so die Umsetzung sichergestellt werden.

Der 4flow-Lösungsansatz gliedert sich in drei Phasen.

Meilensteine im Change Management
Meilensteine im Change Management

1. Bewusstsein für die anstehende Veränderung schaffen

In dieser Phase wird zunächst das Team für den Change-Prozess zusammengestellt. Dieses besteht aus Mitarbeitern des Unternehmens sowie Beratern von 4flow consulting. In Strategie- und Visionsworkshops entwickelt das Team gemeinsam mit den betroffenen Prozessverantwortlichen das Zielkonzept.

2.  Akzeptanz erzeugen
Das neue Soll-Konzept wird in dieser Projektphase gemeinsam mit den Prozessverantwortlichen im Detail ausgestaltet. Meilensteine der Veränderung sowie geeignete Kommunikationsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens werden festgelegt. Die neuen Prozesse und Systeme werden in definierten Pilotbereichen erprobt und ihr Erfolg gemessen. Die Veränderung wird durch die vereinbarten Kommunikationsmaßnahmen unterstützt und so in das Unternehmen und zu allen Beteiligten getragen.

3.  Veränderungen verankern
In der letzten Phase erfolgt die Umsetzung der Veränderungen. Nun werden alle Mitarbeiter umfassend geschult und im Veränderungsprozess intensiv begleitet. Ein Kennzahlensystem zur Erfolgsmessung wird eingeführt. Die Erfolge können so erkannt und kommuniziert werden.

Die Veränderung wird in allen Projektphasen durch geeignete Kommunikationsmaßnahmen über den Projektfortschritt unterstützt. Bei Bedarf werden auch frühzeitig gezielte Coachings von Führungskräften und Mitarbeitern angeboten.

Nach oben