Newsletter | Kontakt | Presse 
English | 中文

4flow-Newsletter 4/2016
Erfolg durch Digitalisierung

Die Logistik treibt die Digitalisierung von Unternehmen international voran, denn eine vernetzte Supply Chain ist effizienter und transparenter. Lesen Sie im aktuellen Newsletter, wie AGCO und 4flow die Supply Chain des global agierenden Landtechnikherstellers erfolgreich digitalisiert und hierfür den Deutschen Logistik-Preis erhalten haben. Die Vorteile der Digitalisierung für die Logistik haben auch chinesische Unternehmen seit langem erkannt. Sie setzen auf smarte Technologien und Vernetzung.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Logistik ist international, innovativ und gestaltet die Digitalisierung. Das ist unbestritten so. Aus allen drei Punkten leitet sich für uns ein großer Anspruch ab.

4flow ist international – Schon heute arbeiten unsere Niederlassungen auf vier Kontinenten global für unsere Kunden. Unser Team vereint Mitarbeiter aus zwanzig Nationen. Wir wachsen mit hohem Tempo, weil mehr und mehr Industrie- und Handelsunternehmen von der Qualität unserer Leistungen überzeugt sind.

4flow ist innovativ – Voller Stolz konnte unser Team den Deutschen Logistik-Preis entgegennehmen, den unser Kunde AGCO gemeinsam mit uns für die Umsetzung eines innovativen Gesamtkonzeptes gewonnen hat. Zahlreiche weitere Awards unterstreichen unsere Innovationsstärke.

4flow gestaltet die Digitalisierung – Wir reden nicht nur über die Zukunft, wir setzen digitale Geschäftsprozesse heute schon um. Und das weltweit.

Haben Sie viel Spaß und gewinnen Sie neue Ideen beim Lesen unseres Newsletters.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr.

Ihr Stefan Wolff

AGCO und 4flow erhalten den Deutschen Logistik-Preis 2016

Für die erfolgreiche Umsetzung der Initiative „AGCO Smart Logistics“ zur Digitalisierung der Inbound Supply Chain von AGCO sind der Landtechnikhersteller und 4flow von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) mit dem Deutschen Logistik-Preis ausgezeichnet worden. Details zur Digitalisierungsinitiative erfahren Sie hier. 

Chinesische Unternehmen forcieren Digitalisierung der Logistik

Die Digitalisierung bringt Unternehmen Kostenreduzierungen, Effizienz- und Transparenzsteigerungen, stellt sie jedoch zugleich vor Herausforderungen. So auch in China. Supply-Chain-Experten von Bosch, Metro Cash & Carry China, Volvo Cars und Weiss-Röhlig präsentierten auf dem  ihre Lösungen und die Vorteile digitaler Technologien für die Logistik. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Bosch und 4flow feiern erfolgreichen Projektauftakt im Bereich Seefracht

Bereits acht Wochen nach der Implementierung des Transport Management Centers (TMC) für See- und Luftfracht in Korntal-Münchingen haben Bosch und 4flow den ersten Container versendet. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

4flow international auf Wachstumskurs

Aufgrund der anhaltenden Kundennachfrage hat sich das 4flow-Team an allen nationalen und internationalen Standorten vergrößert. An den drei Standorten Budapest, Campinas und Düsseldorf wurden als Folge des Wachstums größere Büros bezogen. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Auszeichnungen für Wachstum und Nachhaltigkeit

Innerhalb von wenigen Wochen ist 4flow mehrfach für Nachhaltigkeit und kontinuierliches Wachstum gewürdigt worden. Einen Überblick über die Auszeichnungen erhalten Sie hier.

Aurélie Schirm – Supply Chain Engineer bei 4flow management in Berlin

Aurélie Schirm ist 2014 mit viel Expertise in der länderübergreifenden Logistik und Erfahrung im Planen und Steuern von Hubs und Lagerprozessen zum Team von 4flow management gekommen. Seitdem gehört sie zum Planungsteam für den internationalen Landtechnikhersteller AGCO. Den kompletten Artikel finden Sie hier.