Die Kosten für Inbound- und Outbound-Transporte machen in vielen Unternehmen heute mehr als die Hälfte der Logistikkosten aus. Grund dafür sind oft historisch gewachsene und intransparente Transportnetzwerke, die über Jahre nicht grundlegend optimiert wurden.

Zukünftig werden die Transportkosten weiter ansteigen, zum Beispiel durch komplexer werdende globale Lieferketten, starkes Mengenwachstum oder durch neue Standorte, Produkte und Märkte.

Typische Symptome für große Potenziale zur Transportoptimierung sind schlecht ausgelastete Transporte, dezentrale Entscheidungen über Transporte, eine Vielzahl lokaler Transportdienstleister oder ein Single Sourcing bei einem 3PL, ebenso wie hohe Kosten für Eiltransporte und Sonderfahrten.

4flow unterstützt Unternehmen aller Branchen bei der Reduzierung ihrer Transportkosten und der konkreten Maßnahmenumsetzung

Bei Unternehmen aus klassischen Industriebereichen wie der Fahrzeugindustrie oder dem Maschinenbau liegen die Potenziale erfahrungsgemäß zwischen 10 und 20 Prozent der Transportkosten. Für Unternehmen aus den Bereichen Konsumgüter und Handel sind Einsparungen von 5 bis 10 Prozent der Transportkosten üblich. Neben der unmittelbaren Kostensenkung stehen auch nachhaltige Maßnahmen zur Kostenvermeidung im Fokus. Dabei hat sich folgendes Vorgehen bewährt:

  • Schnelle Schaffung von Transparenz sowie Analyse der Transportkosten und -strukturen (mit 4flow vista®)
  • Untersuchung der Transportstrategie und der Managementprozesse
  • Bewertung und Benchmark der Transportkosten
  • Identifikation und Abstimmung von Potenzialbereichen
  • Definition und Umsetzung von Maßnahmen

Kurzfristige und unmittelbar greifende Maßnahmen können sein:

  • Optimierung und Bündelung der Transportstrukturen
  • Einführung neuer Belieferungsformen
  • Neuausschreibung der Transporte
  • Optimierung von Ladehilfs- und Transportmitteln

Um auch nachhaltige Verbesserungen zu erzielen, empfiehlt 4flow ein dauerhaftes dynamisches Transportmanagement mit folgenden Maßnahmen:

  • Einführung einer regelmäßigen strategischen, taktischen und operativen Transportplanung
  • Neugestaltung der Transportmanagementprozesse
  • Nutzung eines integrierten Transportmanagementsystems
  • Aufbau einer Organisation für integriertes Transportmanagement – intern oder als Managed Service (4PL)

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren