Hoher Wettbewerbsdruck, starkes Wachstum und immer schnellere Produktneueinführungen, meist unter den Restriktionen der gegebenen Infrastruktur, rücken in Unternehmen Maßnahmen zur Optimierung der Produktionsabläufe in den Fokus.

Die Reduzierung der Produktionskosten, die Verbesserung der Qualität und die Erhöhung der Produktivität sind das Ziel der Umsetzung von Lean Production. Der reine Fokus auf schlanke Prozesse nur in der Produktion führt jedoch häufig zu einer Erhöhung der Logistikkosten und nicht selten auch zu einer Erhöhung der Gesamtkosten. Lean Production sollte daher immer im Kontext eines ganzheitlichen Lean-Management-Ansatzes gesehen werden.

Durch die integrierte Betrachtung von Kunden, Produktion, Logistik und Lieferanten lassen sich Herstellungsprozesse ganzheitlich optimieren.

4flow optimiert die Gesamtkosten durch den integrierten Lean-Management-Ansatz
4flow optimiert die Gesamtkosten durch den integrierten Lean-Management-Ansatz

Neue Impulse durch Lean Production

Der 4flow-Anspruch ist es, Produktionsprozesse entsprechend den Kundenanforderungen zu gestalten und dabei neue Impulse zu setzen. Wir schaffen hierzu Transparenz in der gesamten Kette und identifizieren die Ursachen für Kostentreiber.

Die Umsetzung von Lean Production in Verbindung mit Lean Logistics durch 4flow führt zu signifikanten Kosteneinsparungen im zweistelligen Prozentbereich.

Typische Ergebnisse, die 4flow erzielt, sind:

  • Vermeidung von Verschwendung
  • Deutliche Reduktion der Durchlaufzeiten
  • Minimierung des Flächenbedarfs
  • Nivellierung der Arbeitslast in der Produktion durch definierte Planungs- und Steuerungsprozesse
  • Steigerung der Qualität
  • Schaffung klarer Organisationsstrukturen und KPIs

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren