Die 4flow challenge wartet in diesem Jahr mit einer großen Neuerung auf: Erstmals können auch Studierende aus China am Wettbewerb teilnehmen. Sind Sie an einer chinesischen Hochschule eingeschrieben – als Masterstudierender oder am Ende Ihres Bachelor-Studiums, idealerweise mit Logistikschwerpunkt – und wollen Ihr Know-how unter Beweis stellen? Dann melden Sie sich gemeinsam mit zwei oder drei Kommilitonen zur 4flow challenge China an und messen Sie sich mit anderen chinesischen Teams. Die Gewinner des Vorentscheids am 4flow Standort-Shanghai reisen auf 4flow-Kosten zu den Finaltagen am 13. und 14. Juni 2019 an den 4flow-Hauptsitz nach Berlin, Deutschland. Dort treten Sie gegen die besten europäischen Teams an, können bis zu 4.000 Euro (rund 30.000 RMB) Preisgeld gewinnen und haben darüber hinaus Gelegenheit, während Ihres viertägigen Aufenthalts die deutsche Hauptstadt kennenzulernen.

Über Shanghai nach Berlin

Auch bei der 4flow challenge China bearbeiten Sie mit Ihrem Team eine Fallstudie zum Thema E-Mobility , unterstützt von einem 4flow-Berater als Coach sowie gegebenenfalls von Ihrem Lehrstuhl. Dazu erstellen Sie in der ersten Runde ein Konzept in Form einer englischsprachigen Präsentation und präzisieren dieses in einer möglichen zweiten Runde. Alle Informationen zur Fallstudie und weitere Detailinformationen zum Ablauf erhalten Sie und Ihr Team in einer Videokonferenz zum Kick-off am 4. April 2019.

Abweichend von der europäischen 4flow challenge präsentieren Sie Ihr Konzept dann bereits am Ende der zweiten Runde in einem Vorentscheid. Dazu werden Sie am 20.05.2019 in die 4flow-Niederlassung Shanghai eingeladen. Dort wird das Gewinnerteam der ersten 4flow challenge China ermittelt, das im Juni nach Berlin reist. Die zweit- und drittplatzierten Teams dürfen sich über Geldpreise in Höhe von 6.000 bzw. 3.000 RMB freuen, ihre Lehrstühle, falls sie von diesen unterstützt wurden, zusätzlich über 2.000 bzw. 1.000 RMB.

Am besten gleich anmelden

Der Anmeldeschluss für die 4flow challenge China ist der 10. März 2019. Aber Achtung: Schneller sein lohnt sich! Wenn zwei Teams im Wettbewerb gleich stark sind, setzt sich das Team durch, das sich früher angemeldet hat – vorausgesetzt, diese Anmeldung ist vor dem 24. Februar 2019 erfolgt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen mit dem Betreff „Bewerbung – Team-Name“ an challenge@4flow.com.

Zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen gehören:

  • persönliche Lebensläufe aller Teammitglieder in englischer Sprache, jeweils mit dem aktuellen Notendurchschnitt sowie der Immatrikulationsbescheinigung
  • eine englischsprachige PowerPoint-Präsentation von drei bis fünf Seiten mit einer Vorstellung der Teammitglieder, der Darlegung Ihrer Motivation für die Teilnahme und einer Kurzvorstellung des Lehrstuhls (auch bei Bewerbung ohne Beteiligung des Lehrstuhls)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bereit für die 4flow challenge?

Melden Sie sich jetzt für die 4flow challenge 2019 an.

Anmelden