„Smart Logistics“ ist für innovative Unternehmen keine Zukunftsmusik mehr. Viele Unternehmen setzen bereits auf innovative Technologien, wie Big Data, intelligente Automatisierungslösungen und selbststeuernde Materialflüsse. Das Ziel ist die vernetzte, leistungsstarke und agile Supply Chain. Doch wie lassen sich komplexe Supply Chains erfolgreich digitalisieren?

Im Fallbeispiel der 4flow challenge entwickeln Sie und Ihr Team ein Konzept für die smarte Logistik eines fiktiven Unternehmens. Dabei erarbeiten Sie Lösungen für die optimale Umsetzung eines Digitalisierungsvorhabens.

Alle Informationen zur Fallstudie erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und zur Anmeldung finden Sie unter Preise und Voraussetzungen.

Fallstudie
Ablauf
Preise und Voraussetzungen
FAQ
Rückblick 2017

Bereit für die 4flow challenge?

Melden Sie sich jetzt für die 4flow challenge 2018 an.

Anmelden