Supply-Chain-Strategie

M&A Transformation

4flow unterstützt Unternehmen bei Mergers & Acquisitions: von der Entscheidungsfindung bis hin zur Realisierung von Synergien.

Mergers & Acquisitions (M&A) sind häufig Bestandteil einer erfolgreichen Wachstumsstrategie. Dabei ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren die Integration der Supply Chains und der Logistik, da nur so ein wesentlicher Anteil der erwarteten Synergien genutzt werden kann. Organisationen und ihre Prozesse müssen zusammengeführt, Systeme integriert sowie Wertschöpfungsketten vereint werden. So bieten die Synergiepotenziale die Chance, den Kostenanteil zu senken und das Geschäft profitabler zu machen.

Die Entscheidung über eine M&A Transformation erfordert vorab ein realistisches Bild der Synergiepotenziale in der Supply Chain. Dabei gilt es, die wesentlichen Hebel zu identifizieren und im Einklang mit der Supply-Chain-Strategie zu bewerten.

Um die möglichen Synergien bei der Umsetzung herauszufinden, muss ein einheitliches (Ziel-)Bild von zwei ehemals unabhängigen Unternehmen geschaffen werden. Dabei ist es ebenfalls notwendig, Prozesse zu standardisieren und eine dazu passende Organisation und IT-Landschaft abzuleiten. Bei Unternehmen mit einer globalen Supply Chain ist die optimale Zusammenlegung aus physischer und organisatorischer Sicht ein wichtiger Baustein der erfolgreichen Post-Merger-Integration. Gleiches gilt, wenn die Logistikosten einen signifikanten Anteil der Gesamtkosten ausmachen.

Synergiepotentiale erkennen, bewerten und voll ausschöpfen

4flow unterstützt seine Kunden bei allen Fragestellungen im Rahmen von M&A-Aktivitäten – von der Analyse der potenziellen Synergien und der Vorbereitung von Mergern über die Unterstützung bei der Durchführung bis hin zur nachgelagerten Realisierung und Sicherstellung der Synergien im laufenden Betrieb.

Basierend auf Projekterfahrungen von 4flow können durch M&A-Aktivitäten unabhängig von der Branche Synergien von bis zu 30 % über alle Stufen der Supply Chain realisiert werden, insbesondere in folgenden Bereichen:

Practice Strategy

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren
 

Ihre Lösungen im Überblick:

  • Realistische Potenzialermittlung von Fusionen mit Schwerpunkt Supply-Chain-Management und Logistik
  • Optimierte Integration von zugekauften Produkten und Logistiknetzwerken (Standorte, Systeme, Prozesse, Transporte und Logistikdienstleister)
  • Definition der Soll-Organisation nach der Fusion
  • Zielbild der Prozesse und IT-Systeme
  • Optimale Planung von fusionierten Standorten (Materialfluss, Layout, Anlagen, Equipment und Personal)
  • Umsetzungsplanung der Post-Merger-Integration
  • Umsetzungsbegleitung & Change Management