Supply-Chain-Strategie

Supply-Chain-Segmentierung

Die Komplexität globaler Supply Chains erhöht sich stetig, nicht zuletzt getrieben durch eine E-Commerce bedingte Verschiebung der Kundenanforderungen hin zu Individualisierung, minimalen Losgrößen und gesteigerten Verfügbarkeitsanforderungen.

Weltweit betriebene Beschaffungs- und Distributionsnetzwerke stehen fundamental veränderten Anforderungen an Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig immensem Kostendruck gegenüber – und das in unsicheren politischen Zeiten und sich global verschiebenden Märkten. Der statische „one-fits-all“- Gedanke ist für die Ausrichtung der Supply Chain längst nicht mehr zielführend und muss durch eine hohe Kundenorientierung und maximal mögliche Flexibilisierung der Material- und Informationsflüsse ersetzt werden. Möglichkeiten der Digitalisierung gilt es konsequent zu nutzen und Effizienzen aus modernen Technologien zu erschließen.

4flow unterstützt seine Kunden auf dem Weg zur optimalen Ausrichtung ihrer Supply Chains sowohl bei komplexen und internationalen Materialflüssen als auch bei Betrachtung nur partieller Segmente einer Supply Chain. Die Identifizierung der individuellen Kundenanforderungen und kosteneffiziente Realisierung eines Lieferversprechens stehen dabei als Modellierungsprinzipien im Vordergrund. Mit dem Wissen über Märkte, Industrien und verfügbaren Technologien entsteht eine maßgeschneiderte Lösung, die sich auch durch die notwendige Flexibilität gegenüber sich verändernden Umweltbedingungen auszeichnet.

Der 4flow Projektansatz zur Realisierung einer segmentierten Supply Chain führt zu nachhaltigen Effizienzgewinnen bei den Kunden

Mit dem Wissen aus mehr als 20 Jahren professionellem Supply-Chain-Management realisiert 4flow leistungsfähige und kostenoptimale Strukturen, Prozesse und Systeme, die Marktumfeld, Risikoprofil und Technologieverfügbarkeit für individuelle Lösungen beinhalten. In zahlreichen und mehrheitlich internationalen 4flow-Projekten haben sich diverse Ergebnisse eingestellt.

Practice Strategy

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren
 

Ihre Lösungen im Überblick: 

  • Kunden- und produktindividuelle Ausgestaltungen der Kunden Supply Chains
  • Identifikation und Beseitigung von Problemstellen und Bottlenecks
  • Schaffung organisationsübergreifender Flexibilität
  • Verbesserung der Informationsqualität als Entscheidungsgrundlage für das Management
  • Bewertung von Risiken und Abwägen von optionalen Szenarien

Genau das Richtige für Ihr Unternehmen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Jetzt kontaktieren