Logistik & Produktion

Digitale Logistik- und Produktionssteuerung

Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein, sollte die Digitalisierung der Fabrik und des Lagers mit einem systematischen und ganzheitlichen Informationsfluss einhergehen. 4flow begleitet Kunden mit langjähriger Prozessexpertise bei der Identifikation, Spezifikation, Ausschreibung und Implementierung ihrer Softwarelösung.

Datentransparenz ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Gerade in den Produktions- und Logistikprozessen liegen enorme Optimierungspotenziale. Mit intelligenten Anwendungen können diese schnell identifiziert und kontinuierlich gehoben werden. Die große Herausforderung dabei ist es, die richtige Softwarelösung in der Vielfalt der angebotenen Systeme zu finden sowie die Interoperabilität mit anderen existierenden Systemen sicherzustellen.

Das Fundament bilden dabei ein ganzheitlicher, aufeinander abgestimmter und digitaler Informationsfluss, die Nutzung von spezialisierten Systemen entlang der Produktions- und Lagerprozesse – sogenannte „Best in Breed“, also die beste Lösung für jeden Anwendungsbereich – sowie definierte Schnittstellen zu den ERP-Systemen, wie z. B. SAP.

Mit digitalem Informationsfluss Potenziale heben

Mit der Einführung von Softwarelösungen, wie Manufacturing Execution Systemen (MES), Warehouse Management Systemen (WMS) und Transport Execution Systemen (TES) wird eine standardisierte, transparente und vernetzte Steuerung von Logistik- und Produktionsprozessen ermöglicht, die einen wesentlichen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens leistet. Besonders die kostenintensiven Shopfloor-Prozesse bieten ein hohes Potenzial für intelligente Steuerungslösungen.

  • MES: Echtzeit-Steuerung und -Optimierung von Produktionsprozessen
  • WMS: integrierte Verwaltung von Lager- und Bereitstellungsprozessen
  • TES: dynamische Steuerung der internen Transportströme entlang der logistischen Prozesskette

Eine optimale Systemlandschaft bildet darüber hinaus die Grundlage für eine durchgängige Digitalisierung in der Intralogistik und ermöglicht damit einen stärkeren Automatisierungsgrad.

Oftmals bleiben Optimierungspotenziale in nicht-systemgestützten Prozessketten ungenutzt, weil der Aufwand für die Datenbeschaffung, -bereinigung und -analyse sehr hoch ist. Mit einem digitalen Informationsfluss und standardisierten Daten können kontinuierlich Potenziale identifiziert und direkt in der Steuerung des operativen Betriebs angepasst werden.

4flow-Vorgehensweise: Synergien in den Produktions-, Logistik- und IT-Prozessen ausschöpfen

Um für die Intralogistik und Produktion ein zugeschnittenes Gesamtkonzept für den digitalen Informationsfluss zu entwickeln, bedarf es eines ganzheitlichen Planungsansatzes, der die kundenindividuellen Anforderungen und Prozesse berücksichtigt.

4flow berät als unabhängiger und neutraler Berater bei der Auswahl und Implementierung der Softwarelösung. In diesem Umfeld werden alle relevanten Prozesse und Anforderungen eines individuellen Anwendungsfalls berücksichtigt.

Die Auswahl der verschiedenen WMS-, MES- und TES-Lösungen ist vielfältig und die Entwicklung am Markt rasant. 4flow hat den Softwaremarkt stets im Blick und unterstützt als unabhängiger Berater bei der Identifikation, Auswahl und Implementierung der passenden Softwarelösung: praxisnah und nutzerorientiert. Mit ihrer langjährigen Expertise schaffen die 4flow-Berater Transparenz, Verständnis und Effizienz an den Schnittstellen zwischen Produktion, Logistik und IT.

Der 4flow-Beratungsansatz beinhaltet vier Phasen:

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Erarbeitung eines digitalisierten End-to-End-Informationsflusses unter Berücksichtigung von Best-in-Class-Prozessen
  • Ganzheitliche Bewertung von Lösungsalternativen unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen
  • Umfangreiche Marktexpertise zur Systemspezifikation, -identifikation,-ausschreibung und -auswahl
  • Interdisziplinäres Prozess- und IT-Verständnis als Fundament für erfolgreiche Implementierungen
  • Effiziente und innovative Projektmanagement-Methoden zur Einführung von IT-Systemen

Practice Intralogistics & Production

Sprechen Sie mit uns über Ihre ganz individuellen Herausforderungen.

Jetzt kontaktieren