4flow bietet mit 4flow vista® eine Standardsoftware zur Logistik- und Transportplanung. Hierbei steht die Reduzierung der Kosten im Fokus.

Der durchgängige Planungsansatz reicht von der langfristigen Optimierung der Netzwerkstrukturen bis zur kurzfristigen Optimierung der Transportauslastungen. Zudem lassen sich die Planungsergebnisse mit der Transportabwicklung und -abrechnung zu einem integrierten Transportmanagement verbinden.

4flow vista® ist modular aufgebaut und lässt sich in verschiedenen Bereichen einsetzen:

Netzwerkoptimierung
Strategische Transportplanung
Taktische Transportplanung
Operative Transportoptimierung
Integriertes Transportmanagementsystem

Die Software bildet globale Supply Chains und multimodale Transporte mit allen relevanten Verkehrsträgern ab. Es lassen sich Inbound- und Outboundnetzwerke sowie Zwischenwerksverkehre planen und steuern. Material- und Leergutströme können bewertet werden. Die Gesamtkosten von Logistiknetzwerken stehen bei Analyse und Optimierung im Fokus. Die Module sind einzeln oder gesamt mit Nutzung einer gemeinsamen Datenbasis anwendbar. 4flow vista® ist global und für alle Branchen einsetzbar.

Die Vorteile von 4flow vista® auf einen Blick

Die Planung und aktive Steuerung mit 4flow vista® führt zu einer signifikanten und nachhaltigen Reduzierung der Logistik- und Transportkosten:

  • Transporte und Netzwerke werden leicht verständlich visualisiert und können so einfach bewertet und optimiert werden.
  • Die Planung von Netzwerken und Transporten wird standardisiert und eine kontinuierliche Optimierung von der strategischen bis zur operativen Ebene ermöglicht.
  • Das Logistik- und Transportnetzwerk ist immer aktuell und transparent.
  • Über das integrierte Transportmanagement sind Dienstleister und Versender bzw. Empfänger eingebunden und der Transportstatus von der Abwicklung bis zur Abrechnung bekannt.

Technologie und Support

Ob als Stand-alone-Installation, als Client-Server-Architektur oder als Software-as-a-Service (SaaS): 4flow vista® kann flexibel betrieben werden. Die Integration in die Systemwelt des Unternehmens kann über Standardschnittstellen oder offene Schnittstellen erfolgen, die verschiedene Formate wie CSV, XML oder EDI unterstützen. Ebenso ist die Anbindung an SAP-Systeme möglich.

Darüber hinaus bietet 4flow Implementierungsservices, wie zum Beispiel Schulungen oder Einführungsprojekte sowie dauerhaften, laufzeitbegleitenden Support.

4flow vista® wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem elogistics award und dem Green Supply Chain Award. Zudem wurde das Logistiksoftwareprodukt in die Supply & Demand Chain Executive 100 und die Liste der Cool Vendors in Supply Chain Management von Gartner aufgenommen.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren

Netzwerkoptimierung

Mit dem Modul Netzwerkoptimierung von 4flow vista® lassen sich Logistiknetzwerke grundlegend analysieren und bewerten. Im Fokus steht die Reduzierung der Gesamtkosten unter Berücksichtigung von Beständen und Servicezeiten.

Eine realitätsnahe Modellierung des physischen Netzwerks verschafft Transparenz über bestehende Prozesse und Strukturen. Auf dieser Basis werden mögliche Szenarien generiert, im Anschluss das Netzwerk automatisch gesamtkostenoptimal optimiert und die Ergebnisse in separaten Szenarien abgelegt. Auswählbare Restriktionen, wie Auslastungen, werden selbstverständlich berücksichtigt und verschiedene Detailniveaus, wie unterschiedliche standortinterne Kosten, in die Bewertung integriert.

4flow vista® ermöglicht die Bestimmung der optimalen Struktur eines Versorgungs-, Produktions- oder Distributionsnetzwerkes
4flow vista® ermöglicht die Bestimmung der optimalen Struktur eines Versorgungs-, Produktions- oder Distributionsnetzwerkes

Anhand der Szenarien lässt sich die für ein Unternehmen günstigste Netzwerkstruktur ermitteln. Typische Aspekte sind:

  • Stufigkeit sowie Anzahl und Lage von Standorten, wie zum Beispiel Lagern im bestehenden Netzwerk oder als Grüne-Wiese-Planung
  • Kosten- und serviceorientierte Zuordnung von Werk bzw. Filiale und Lager
  • Allokation von Teilen bzw. Artikeln zu Standorten und Materialflüssen
  • Bewertung alternativer Lieferanten oder alternativer Anlieferprozesse, wie zum Beispiel im Sourcing-Prozess (Total-Landed-Cost- oder Cost-to-Serve-Betrachtungen)
  • Reduzierung der Lagerkosten oder Optimierung der Servicezeiten

Strategische Transportplanung

Mit dem 4flow vista®-Modul Strategische Transportplanung wird das aktuelle Transportnetzwerk dargestellt und so Kosten- und Leistungskennzahlen ermittelt sowie Potenziale identifiziert.

Basierend auf historischen und/oder künftigen Bedarfen erfolgt eine Planung der Transportstrukturen und Transportkonzepte. Transportkosten werden hierbei anhand der relevanten Tarifstrukturen der Logistikdienstleister bestimmt. Berücksichtigt werden dabei Restriktionen wie Mindestfrequenzen als auch Zielkonflikte wie Bestände oder Behälterkosten versus Transportkosten.

4flow vista® unterstützt die Ermittlung optimaler Transportkonzepte
4flow vista® unterstützt die Ermittlung optimaler Transportkonzepte

Die strategische Transportplanung ermöglicht die Bestimmung optimaler Transportstrukturen. Typische Anwendungsfälle hierbei sind:

  • Festlegung umsetzbarer und kostengünstiger Transportkonzepte in einem Logistiknetzwerk, zum Beispiel Milkruns
  • Identifikation von Bündelungspotenzialen, zum Beispiel über Umschlagspunkte und Cross Docks oder über die Kombination von Material und Leergut 
  • Erstellung des Transportkostenbudgets oder Ermittlung von Plan-Transportkosten für künftige Produkte und Modelle
  • Vorbereitung und Begleitung von Transportausschreibungen und Auswahl von Logistikdienstleistern
  • Ermittlung der künftig optimalen Transportstruktur unter Berücksichtigung neuer Produkte, Lieferanten oder Märkte

Taktische Transportplanung

Mit dem 4flow vista®-Modul Taktische Transportplanung lassen sich regelmäßig Auslastungen und Kosten in einem Transportnetzwerk anpassen und optimieren.

Mittels aktualisierter und künftiger Bedarfe werden die in der strategischen Planung ermittelten Transportkonzepte überplant und für die bevorstehenden Transportmengen adaptiert. Dabei werden verschiedene Verbesserungen erzielt, wie eine optimierte Transportauslastung dank adaptierter Transportfrequenzen oder die kostenoptimale Tarif- und Dienstleisterauswahl dank eines neuen Transportkonzepts. Die Optimierung betrachtet hierbei integriert alle Transportrelationen eines Netzwerks, um entsprechende Bündelungssynergien auszuweisen.

Die taktische Transportplanung unterstützt die rollierende Ermittlung kostenoptimaler Transportkonzepte. Weitere Vorteile sind:

  • Transportkonzepte und -routen können regelmäßig für einen Horizont von mehreren Wochen oder Monaten überplant und Standard-/Alternativkonzepte definiert werden.
  • Neue Transportrelationen bzw. Lieferanten oder Kunden lassen sich kurzfristig in bestehende Transportnetzwerke integrieren und das kostenoptimale Transportkonzept hierfür ermitteln.
  • Kostengünstige Konzepte, wie standortübergreifende Bündelung von Transporten, werden berücksichtigt.
  • Lieferfrequenzen und -mengen für Material und Leergut können als Restriktion oder als Freiheitsgrad in der Optimierung dienen.
  • Eine Vorschau für künftige Transporte und entsprechend benötigte Kapazitäten ist erstellbar.

Operative Transportoptimierung

Mit dem 4flow vista®-Modul Operative Transportoptimierung lassen sich Transporte kurzfristig überplanen, um Ineffizienzen zu beseitigen.

Die in der taktischen Transportplanung identifizierten optimalen Transportkonzepte können für die operative Transportplanung ausdetailliert werden, unter anderem mit genauen Anliefertagen und -zeitfenstern. Auf Basis tagesaktueller Transportmengen lässt sich so ermitteln, ob das detaillierte Konzept für zum Beispiel am nächsten Tag anstehende Transporte weiterhin effizient ist oder, ob eine alternative Route oder ein anderes Transportkonzept kostengünstiger ist. Diese Ladungsbildung kann von einem Transportdisponenten manuell oder vom System automatisch optimiert werden.

Die operative Transportoptimierung ermöglicht eine optimale Ladungsbildung für anstehende Transporte. Die Vorteile hierbei sind:  

  • Vermeidung von schlecht ausgelasteten Transportmitteln
  • Einsatz passender Logistikdienstleister und kostengünstiger Tarife
  • Berücksichtigung von kurzfristigen Mengenänderungen oder Ad-hoc-Bedarfen
  • Verwendung abgestimmter Routen und von Tarifen bzw. Dienstleistern aus der taktischen Planung
  • Auslastungsberechnung unter Beachtung der Stapelbarkeit von verwendeten Behältern
  • Ladungsbildung manuell oder alternativ automatisch
  • Möglichkeit, die gebildeten optimalen Ladungen an die Transportabwicklung (Execution System) weiterzugeben

Integriertes Transportmanagementsystem

Für die durchgängige Optimierung und Abwicklung von Transporten bietet 4flow das integrierte Transportmanagementsystem (iTMS). Es unterstützt als End-to-end-Lösung die relevanten Prozesse von der Planung und Optimierung bis zur operativen Beauftragung, Abwicklung, Verwaltung und Abrechnung von Transporten. Als operative Komponenten werden teilweise Module von Softwarepartnern eingesetzt.

Mit dem integrierten Transportmanagementsystem können somit die Kosten reduziert und Transporte effizient geplant und aktiv gesteuert werden:

  • Die kontinuierliche Transportoptimierung ist durch die Integration der Planung von der strategischen bis zur operativen Ebene möglich.
  • Versender und Logistikdienstleister sind über eine Plattform integriert.
  • Der Transportstatus von der Abholung bis zur Anlieferung wird getrackt, auch über mehrere Transportstrecken.
  • Auftretende Exceptions und Abweichungen in der Transportabwicklung können aufgenommen und nachverfolgt werden.
  • Das Frachtkostenmanagement unterstützt die Bearbeitung von Reklamationen, die Rechnungserstellung und Gutschriftverfahren.
  • Reports sowie Leistungs- und Kostenkennzahlen des Transportnetzwerks stehen zur Verfügung.
  • Alle Module von der Planung bis zur Abwicklung greifen auf eine einheitliche Datenbasis zurück.
  • Die Bereitstellung als Software-as-a-Service ermöglicht eine schnelle Implementierung.


Expertise